Gutscheine Jetzt buchen

Ausbildung Hotelfachfrau/-mann mit Zusatzqualifikation

Hier ein paar erste Orientierunghilfen:

Schulabschluss

Abitur oder Fachabitur

Ausbildungsdauer

3 Jahre - keine Verkürzung möglich

Ausbildungsinhalte

klassische Ausbildung in Betrieb und Berufsschule, wie z.B. Gäste empfangen, beraten & betreuen, Gasträume herrichten und kontrollieren, Speisen & Getränke servieren, Verkaufsgespräche führen, Angebote erstellen, Hotelkasse führen, Veranstaltungen planen, organisieren und durchführen, Marketingmaßnahmen entwickeln, durchführen und kontrollieren, Personaleinsatz planen, Gästekorrespondenz führen, Warenwirtschaft

Vermittlung zusätzlicher Lerninhalte der "Zusatzqualifikation Hotelmanagement", die im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule unterrichtet werden, wie z.B. Management im Gastgewerbe, Verkaufstechnik, Personal- und Rechnungswesen, Europäisches Recht, Handelsrecht, Fremdsprachen,...

Berufsschule

1 Tag bzw. 2 Tage je Woche

Berufsaussichten

Hotelfachleute haben beste Karrieremöglichkeiten in allen Abteilungen eines Unternehmens: Etage, Rezeption, Reservierung, Verkauf, Restaurant, Bankett oder Verwaltung. Sie haben die Chance, zum Abteilungsleiter, Hoteldirektor oder selbstständigen Unternehmer eines gastgewerblichen Betriebes aufzusteigen.

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Meisterkurs (Hotelmeister)
  • Fachwirt im Gastgewerbe (IHK)
  • Hotelfachschule (staatl. geprüfter Gastronom oder Betriebswirt)
  • Auslandsaufenthalte
  • Fachseminare
  • Fremdsprachenkurse

Wir erklären Dir gerne im persönlichen Gespräch, was die Ausbildung zur Hotelfachfrau-/mann mit Zusatzqualifikation im Detail beinhaltet und zeigen Dir im Rahmen einer Hausführung unser Hotel!

Interesse?

Dann kannst Du einfach bei Frau Schramm anrufen ( Tel 0651- 1 444-374) oder kurz eine Mail schicken an bewerbung@nellsparkhotel.de

Wir freuen uns auf Dich !